Es gibt mehr zu einer Trägerklemme zu wissen als man glaubt

Allgemeinen Sicherheitsvorschriften müssen bei der Trägerklemme im Rahmen der professionellen Montage beachtet werden. Mit der Einstellschraube im hinteren Abschnitt der Trägerklemme wird die Anpassung der einzelnen Klemme an den dazu gehörenden Flansch erreicht. Der Typ der Trägerklemme wird passend zur individuellen Flanschstärke ausgewählt. Nach der Verklemmung dient die Trägerklemme zur Einzelabhängung der Bauteile.

Wo werden diese Produkte in der Regel eingesetzt?

TrägerklemmeIm Bau werden solche Klemmen meistens dafür eingesetzt um an einem Träger einen bestimmten Gegenstand zu befestigen. Ein einfaches Beispiel wäre hier die Befestigung eines anderen Trägers. In diesem Fall würde die Klemme erst einmal dafür genutzt werden, dass der Träger am anderen Träger fixiert wird, damit diese verschraubt werden können. Die Trägerklemme fungiert also hier praktisch als zusätzlicher Arm, um den Träger in Position zu halten, hebetechnik-expert.de. Das erleichtert die Arbeit, insbesondere in großen Höhen natürlich um ein Vielfaches. Ebenso werden solche Klemmen aber auch in der Elektronik eingesetzt. Hier allerdings in der Regel nicht, um ein bestimmtes Produkt mit einem anderen zu verbinden, sondern um an einem bestimmten Produkt optimal arbeiten zu können. Die Klemme fungiert also hier als Halterung für das jeweilige Objekt, so dass an diesem präzise Arbeiten durchgeführt werden können, ohne dass das Objekt seine Position wechseln kann.

Die Trägerklemme in einer extremen Umgebung verwenden

Für extreme Umgebungen sind Trägeklemmen nur dann geeignet, wenn der Hersteller eine Freigabevermerk erteilt hat. Mit dem schrägen Zug darf die Klemme nicht belastet werden. Vibrationen oder starke Stöße müssen im Umgang mit der Trägeklemmen vermieden werden. Aufgehängte Lasten müssen regelmäßig beaufsichtigt werden. Der Einsatzbereich der Trägerklemmen sollte grundsätzlich im normalen Bereich liegen, Änderungen auf den Trägerklemmen ohne die Zustimmung des Herstellers sind nicht erlaubt. Neben der Bedienungsanleitung liefert der Händler auch die EU Konformitätserklärung. Ohne den Einfluss von Chemiestoffen müssen die Trägeklemmen trocken gelagert werden. Nach der Lieferung und vor der anschließenden Installation ist auf die Prüfung der Unversehrtheit des Artikels zu achten.

Fazit zum Thema

Die Reichweite einer Trägerklemme wird sehr häufig unterschätzt, da man oftmals nur davon ausgeht, dass sie in einem Bereich eingesetzt werden können. Damit ist in der Regel der Baubereich gemeint. Doch das entspricht natürlich nicht der Realität, wie man oben schon sehen konnte. Diese Produkte werden in zahlreichen Einsatzgebieten genutzt und haben hier stetig andere Aufgaben zu bewältigen. Im Gesamtbild betrachtet ist die Trägerklemme generell immer ein unterstützendes Produkt, welches die Arbeit in dem jeweiligen Sektor erleichtern soll. Deswegen spricht man bei diesen Produkten auch häufig von der helfenden Hand.