Verschiedene Möglichkeiten für die Lagerhalle

Wenn es um den Bau einer Lagerhalle geht, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Welche das im Detail sind und wo jeweils die Vor- und Nachteile der Varianten sind, zeigen wir im nachfolgenden Artikel ausführlich auf.

Der Bau einer Lagerhalle

LagerhalleWie bereits erwähnt gibt es, wenn es um den Bau einer Lagerhalle geht, verschiedene Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist der klassische Bau einer solchen Halle, nämlich aus Stein oder Betonplatten. Darauf erfolgt dann die Dachkonstruktion aus Stahl oder Holz und die Eindeckung. Meist erfolgt die Eindeckung entweder in der Ausführung als Flachdach mit Bitumen oder mit Blech, wie zum Beispiel mit Sandwichplatten. Eine solche Bauweise hat natürlich ihre Vor- und ihre Nachteile. Der Vorteil ist sicherlich die massive Ausführung. Es gibt aber auch Nachteile, so zum Beispiel der Zeitbedarf für den Bau und auch die mit dem Bau verbundenen Kosten.

Lagerhalle aus Stahlkonstruktion

Alternativ zu einem Massivbau einer Lagerhalle, gibt es auch die Variante aus einer Stahlkonstruktion. Hierbei besteht die gesamte Konstruktion der Halle aus Stahlträgern, die das Grundgerüst darstellen. Mittels Sandwitchplatten die über einen Schaumstoff-Kern als Dämmung verfügt, erfolgt dann die Verkleidung von Dach und Wänden. Diese Bauweise zeichnet sich dadurch aus, dass diese auch als sogenannte Fertighalle verfügbar ist. Diese Bezeichnung trägt aus dem Grund, da die einzelnen Teile im Werk vom Hersteller vorgefertigt und auf der Baustelle nur noch zusammengefügt werden.

Dadurch hat man eine deutlich geringere Bauzeit, als dieses zum Beispiel bei einem Massivbau der Fall ist. Wobei man bei der Bauzeit immer berücksichtigen muss, dass natürlich je nach Verwendung und Gestaltung noch ein Innenausbau erfolgen muss. Durch die Umstände wie geringere Bauzeit, sind im direkten Vergleich in der Regel auch die Baukosten niedriger. Hier ist auch der Umstand das es zahlreiche Anbieter gibt, ein Vorteil für Kunden die sich für eine solche Halle entscheiden möchten.

Kauf einer Lagerhalle

Gerade wenn man sich gegen einen Massivbau entscheidet und für eine Halle aus einer Stahlkonstruktion, sollte man sich die Angebote der Hersteller anschauen. Denn hier gibt es gerade bei den verfügbaren Größen und der Gestaltung, wie zum Beispiel bei der Anzahl der Fenster Unterschiede. Vergleichen kann man über Kataloge oder zum Beispiel über das Internet. Anhand der Daten zur jeweiligen Lagerhalle, den Materialien und den Kosten kann man dann einen Vergleich vornehmen. Auf dieser Grundlage kann man die bestmögliche Halle für den Bedarf finden und unter Umständen hierbei auch Geld sparen. Denn natürlich gibt es auch Preisunterschiede zwischen den Herstellern.